16. Deaf Beach Fun Turnier

3. Fettverbrennerturnier
Urlaubsbericht aus der SĂŒdsee… 😉

30 aktive Touristen und ebenso viele passive Touristen flogen am 29.12.2009 in der SĂŒdseehalle ein.
Einige Touristen waren neu dabei und mussten von den Animateuren (Jan + Tim) schnell eingewiesen werden, da der Zeitplan schon eng wurde, um das Programm durch zuziehen.
Nachdem die Touristen sich mit dem Programm –Crashkurs Beachen-, vertraut machten, starten wir gemeinsam das Beachvolleyball-Turnier.
10 Herren-Teams in je 5er Gruppe und 5 Mixed-Teams, davon ein mutiges Damen-Team!
In den folgenden drei Stunden wurde jedes Sandkorn umgedreht und gefunden wurden die Punkte.

Folgende Platzierungen ergaben sich


Mixed:
1. Platz „Quicklebendig“ (Meike Wicht/Eckhard Bull)
2. Platz „Ost-West“ (Bettina Ladwig/Ina Warnke)
Besonderes:
die beiden Platzierten hatten in der Vorrunde jeweils 1x verloren! Die Dritt- und vierplatzierten Teams „Schoko&Vanille“ (Barbara Schumacher/Sebastian Utrecht) und „Stier“ (Sabine Schlechter mit Malte Wicht) haben jeweils 2x verloren.
Im Finale konnte das Team „Quicklebendig“ (Meike Wicht/Eckhard Bull) gewinnen, die beiden Teams gaben alles ausser die Klamotten.

Herren:
1. Platz Team „Dama“ (Marko Sudy/ Manfred Barlack)
2. Platz Team „Beachkiller“ (Kay Ladwig/Olaf Timmann)
Besonderes:
Im Finale verlief ein packendes Duell, knapp 13:11 konnten der Essener und der Herforder fĂŒr sich entscheiden. Aus dem „Beachkiller“ wurde ein „BeachweichspĂŒler“.
Der Rest genoss SĂŒdsee-Stimmung… Die Sandkörner fanden ihre Ruhe wieder!
Team Deafbeachfun wĂŒnscht Euch ein gutes Gelingen im Jahr 2010!

Mit Sand in FĂŒĂŸen,
Euer Team Deaf Beach Fun
Tim und Jan